Angewandte Meteorologie. Mikrometeorologische Methoden, 2. - download pdf or read online

By Thomas Foken

ISBN-10: 354038202X

ISBN-13: 9783540382027

Der Autor betrachtet atmosph?rische Vorg?nge im unmittelbaren Lebensraum des Menschen - additionally in den unteren 100-1000 Metern der Atmosph?re und in Gebieten mit nur einigen Kilometern Ausdehnung. Auf den neuesten Stand gebracht und um Forschungsergebnisse erweitert, bietet die 2. Auflage Grundlagen f?r angewandte Fachgebiete wie Bio-, Agrar-, Hydro- und Umweltmeteorologie und technische Meteorologie sowie f?r die Biogeochemie mit ausgew?hlten Beispielen. Wichtige Schwerpunkte sind dabei die Transportprozesse und Stofffl?sse zwischen Atmosph?re und Erdoberfl?che. Die Teilgebiete k?nnen eigenst?ndig f?r Lehre, Forschung und Praxis genutzt werden.

Show description

Read or Download Angewandte Meteorologie. Mikrometeorologische Methoden, 2. Auflage PDF

Best german_2 books

New PDF release: Zur Hochzeit: Die Schönsten Verschenk-Sprüche, Verse Und

KurzbeschreibungRund um die Themen Hochzeit, Liebe, Ehe, Glück und Familie hat Yvonne Joosten jede Menge interessante, neue, kluge und witzige Sprüche berühmter Schauspieler, Philosophen, Politiker oder Dichter zusammengetragen. Eine Fundgrube für alle Braut- und Ehepaare, deren Verwandte und Freunde und natürlich für alle frisch Verliebten!

Additional resources for Angewandte Meteorologie. Mikrometeorologische Methoden, 2. Auflage

Sample text

Die dazu notwendigen Parametrisierungen sind jedoch kaum experimentell verifiziert. Verbreitet ist dagegen die Schließung 1,5ter Ordnung. Dabei handelt es sich um eine Schließung mit Varianzen, wobei deren Ableitung sich teilweise aus der Gleichung für die turbulente kinetische Energie (TKE) ergibt (s. Abschn. 2). 7) mit ui' multipliziert. 5 angegeben. Die Veränderung der Größe der einzelnen Terme in der Grenzschicht ist aus Abb. 4 ersichtlich, wobei diese mit w*3zi-1 (Größenordnung 6·10-3 m2s-3) normiert wurden.

Diese entsprechen Höhen, in denen nahezu die Oberflächentemperatur bzw. -feuchte erreicht wird. Dass dies nicht exakt sein kann, wurde prinzipiell bereits mit Abb. 5 gezeigt, da nahe der Unterlage beachtliche Gradienten auftreten. Somit ergeben sich auch keine typischen Abhängigkeiten. Üblicherweise rechnet man mit etwa 10% des Rauhigkeitsparameters z0. Bei der Modellierung werden jedoch die Rauhigkeitslängen für Skalare und entsprechende Parametrisierungen genutzt (s. Abschn. 65) als Feuchtemaßstab.

1). Mittels Dimensionsanalysen der Ähnlichkeitszahlen für die einzelnen Schichten der atmosphärischen Grenzschicht ist man in der Lage, die jeweils charakteristischen Prozesse zu identifizieren. 2). Der Aufbau der atmosphärischen Grenzschicht, wie er in Abb. 4 gezeigt wird, ergibt sich folgerichtig aus dieser Vorgehensweise. 2. 108 >0 Re < 107 ~0 ~ 0,001 m >0 >0 <0 <-2 molekulare bzw. laminare Grenzschicht ~-2 <-2 Bewegungsgleichung 33 Es zeigt sich somit, dass die Druckgradientkraft nur in der Oberschicht von Bedeutung ist.

Download PDF sample

Angewandte Meteorologie. Mikrometeorologische Methoden, 2. Auflage by Thomas Foken


by Kenneth
4.0

Rated 4.71 of 5 – based on 44 votes